Unsere Chronik

Der Gartenbauverein Test wurde im Jahre 19xx gegründet. Schon damals gab es den Bezirksverein für Obstbau und Bienenzucht. Der damals bei diesem Verein angestellte Gärtner Vorname Nachname ergriff die Initiative und gründete in Ort einen Gartenbauverein.

Der 1. Vorsitzende war Vorname Nachname. Er führte den Verein bis 1960. Die Mitglieder beschäfftigten sich damals vor allem mit erwerbsmäßigem Obstbau und Gemüseanbau. So betrieben sie in den Räumen des alten Pfarrstalls einen Mosterei um Fallobst zu verarbeiten.

19xx wählten die Mitglieder Vorname Nachname zum neuen Vorsitzenden. Er führte den Verein bis 19x. Von 19xx bis 19xx leitete Vorname Nachname den Verein.

Im Jahr 19x übernahm Vorname Nachname den Vorsitz. Mit Stand Januar 20xx hat der Verein 185 Mitglieder und ist erfreulicher Weise weiterhin im Aufwärtstrend. Heute kümmert sich der Verein hauptsächlich um die Landschaftspflege. Eine große Biotopfläche wird vom Verein gepflegt. Außerdem werden verschiedene öffentliche Anlagen, wie das Kriegerdenkmal, bepflanzt und gepflegt. Dazu gehören noch ein paar Gräber im Friedhof. Die Mithilfe bei Pflanzaktionen im Naturbad gehört ebenfalls dazu. Der Verein bietet jedes Jahr einen Baumschneidekurs an.

Der Anbau eines Kürbisfeldes in Rettenbach ist Steckenpferd unserer 1. Vorsitzenden, Vorname Nachname, die jährlich mit einigen fleißigen Helfern eine beachtliche Ernte einfährt. Bei den jährlichen Gartenwettbewerben des Kreisverbandes Dachau gehen immer einige Sonderpreise und erste Preise an unsere Mitglieder.
Ein Jahresausflug und so manche Wanderung oder Radtour stehen natürlich auch auf dem Jahresprogramm, um das gesellige Vereinsleben zu pflegen.

© Copyright 2020 - Gartenbauverein Test